EMDR

Eye Movement Desensitization and Reprocessing
Therapie mit Hilfe von Augenbewegungen

EMDR ist eine Therapieform entwickelt von Dr. Francine Shapiro. EMDR ist hauptsächlich bekannt aus dem Bereich der Traumatherapie, ist aber auch bei vielen anderen Problemen ein sehr guter Therapieweg. 
Durch Augenbewegungen erfolgt eine bilaterale Stimulation, welche das Gehirn angeregt problematische Situationen/Gefühle zu prozessieren. Dies bringt nicht nur mehr Klarheit, da Zusammenhänge hergestellt werden und Situationen aufgedeckt werden,  sondern bringt auch eine Belastungsreduktion, da das Gehirn gleichzeitig die neuen Zusammenhänge richtig einsortieren kann.
Dieses prozessieren wird ab und an mit dem Effekt von "einer Nacht drüber schlafen" verglichen, wo geschehene Ereignisse bei einer Nacht Schlaf am nächsten Tag klarer eingeordnet wirken und weniger belastend.